img_2_20090826_1276882753.jpg
Das Ziel
Santiago de Compostela: Eine Legende berichtet uns, dass der heilige Jakobus unter König Herodes 44 n.Chr. ermordet worden sein soll. Seine Jünger sollen den ...
Die Motive ...
... der Pilgerinnen und Pilger sind sehr unterschiedlich. Manche gehen auf Entdeckungsreisen, um auf traditionellen Pilger- und Wanderrouten gepflastert mit Schönheiten der Natur und viele oft unbekannte Kostbarkeiten zu genießen und um Begegnung mit Mensch und Tier, Kultur und Brauchtum zu erleben
Aktuelle Informationen zum Weg
Drucken

Gasthaus Edelschrotter Hof

Leider hat der Edelschrotter Hof in Edelschrott geschlossen. Die nächste Unterkunft befindet sich bei der Familie Hacker vulgo Bäckenhubenbauer.Telefon: 03145/311 oder 0664 54 32 783 Nur gegen Voranmeldung!

Koralpenschutzhaus

Der Hüttenwirt ist unter der Nummer 0660/ 551 38 15 erreichbar. Zimmer bzw. Lager unbedingt vorbestellen! Im Wanderführer Jakobsweg Weststeiermark ist diese Nummer noch nicht angeführt.

Geführte Pilgerwanderung Osterwitz - Lavamünd
Drucken

Pilgern am weststeirischen Jakobsweg

Freitag 29. August - Sonntag 31. August 2014
Maria Osterwitz - Koralpenschutzhaus - Soboth - Lavamünd (55 km)
Anmeldungen ab sofort möglich!!!!!!

1.Tag
Wallfahrtskirche Maria Osterwitz - Pilgerkreuz Trahütter Hütte - Pauluskapelle Weinebene - Hühnerstütze - Gipfelkreuz Koralpenspeik - Koralpenschutzhaus
Länge: 17 km
Gehzeit: 8 h
Höhenmeter Aufstieg: 1210 m
Höhenmeter Abstieg: 350 m

Weiterlesen...
Pilgerkreuz in Osterwitz
Drucken

Auf der 1300 Meter hoch gelegenen Trahüttneralm-Hütte in der weststeirischen Gemeinde Osterwitz wurde am Sonntag das nunmehr dritte Pilgerkreuz am Weststeirischen Jakobsweg gesegnet.

Fotos von der Segnung unter  www.kleinezeitung.at

Buch Weststeirischer Jakobsweg
Drucken

Der Wanderführer Weststeirischer Jakobsweg( Stein Verlag, Autor Reinhard Dippelreither) ist seit 15. Mai 2012 im Buchhandel zB ( Moser in Graz, Leykam in Deutschlandsberg, Morawa in Seiersberg, Zeltner in Köflach usw...) erhältlich. Auflage 2000 Stück!

Nähere Infos über das Buch

http://www.conrad-stein-verlag.de/p/verlag/show_book.html?isbn=978-3-86686-379-8&edition=1&t=1322690828693

Video Jakobsweg Weststeiermark
Drucken

Aktuelles Video vom weststeirischen Jakobsweg

Die 3.000sten Pilger
Drucken

Die 3.000sten Pilger am weststeirischen Jakobsweg kommen aus der Oststeiermark! Am 25. Juni 2012 durfte Jakobsweg-Initiator Reinhold Waldhaus gemeinsam mit Claudia Hajek vom Tourismusbüro Lipizzanerheimat, die 3.000sten Pilger auf dem Weststeirischen Jakobsweg begrüßen.Die Familie Kainz aus Buch bei Hartberg bekam als kleine Aufmerksamkeit je ein Jakobsweg-T-Shirt als auch den neuen Wanderführer „Jakobsweg Weststeiermark“ überreicht. Dazu gab es „Herzen aus der Lipizzanerheimat“ als süße Wegzehrung.


Wir wünschen der Familie Kainz „An guaten Weg“

Pilgerberichte
Drucken

Lesen Sie die Erfahrungsberichte der Pilger am weststeirischen Jakobsweg. Sie möchten uns auch von Ihren Erlebnissen am Jakobsweg erzählen? Dann senden Sie Ihren Bericht an folgende Adresse.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Berichte.

Weiterlesen...
Einweihung des Jakobuskreuzes in Bärnbach
Drucken

Eine würdige Einweihung des Jakobuskreuzes wurde auf der Wurzerwiese in Hochtregist von Pfarrer Mag. Johann Fuchs von der Pfarre Piber durchgeführt. Über 200 Menschen kamen an dieses wundervolle Fleckchen Erde um gemeinsam mit der Familie Fuchsbichler vulgo Wurzer und dem Verein zur Förderung der steirischen Jakobswege die Einweihung dieses Wallfahrer und Pilgerkreuz zu zelebrieren.

Weiterlesen...
Broschüre Jakobsweg Weststeiermark
Drucken

Hier gibt es die Broschüre als Download            Download

Pilgerwanderung am weststeirischen Jakobsweg 28. April 2012
Drucken

Hier gibt es die ersten  Fotos von der Pilgerwanderung mit der Pilgerkreuzsegnung in Edelschrott.

Kleine Zeitung

Der steiermarkweite Bericht in der Kleinen Zeitung erfolgt am Montag, dem 30.4.2012. Ein "Dankeschön" an Karl Mayer!

Tagebuch einer Pilgerreise
Drucken

Unser Jakobsweg von Thal bei Graz nach Santiago de Compostela

 

Medienberichte Jakobsweg Weststeiermark
Drucken

Hier gibt es Berichte über den Jakobsweg Weststeiermark

Weiterlesen...
PilgerInnen aus nah und fern machten sich auf den Weg
Drucken

Menschen aus allen Bundesländer sowie aus England, Frankreich, Deutschland, Holland, Dominikanische Republik, Peru, Polen, Russland, Slowakei, Tschechien, Ungarn und Weißrussland pilgerten 2011 am Weststeirischen Jakobsweg.

 

Weiterlesen...
Telefonische Pilgerinfo Jakobsweg Weststeiermark
Drucken

REINHOLD WALDHAUS, der Obmann des Vereines zur Förderung der steirischen Jakobswege gibt unter der Nummer 0676 39 11 185 gerne Informationen über den Weststeirischen Jakobsweg.Jeweils Montag und Donnerstag erhält man in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr allerlei Wissenswertes und wertvolle Insidertipps rund um den Weststeirischen Jakobsweg.

 

Film von der Eröffnung des Jakobsweges Weststeiermark
Drucken

Den Film von der Eröffnung des Jakobsweges Weststeiermark finden Sie unter http://www.facebook.com/#!/video/video.php?v=101923429865645&comments

Eröffnungsfeier mit Pilgerwanderung am Jakobitag, dem 25.Juli 2010
Drucken

Der Wettergott war gnädig als sich rund 250 Pilgerinnen und Pilger nach der Begrüßung von Bgm. Max Höfer und dem Pilgersegen durch Pfarrer Stephan Varga von St. Pankrazen zur 26 km langen Pilgerwanderung nach Bärnbach und zur offiziellen Eröffnung des Jakobsweges Weststeiermark auf den Weg nach Geistthal machten. Begleitet von Creativ Video und Karl Mayer von der Kleinen Zeitung wurden wir in Geistthal von Bürgermeister Dieter-Jörg Gölles und der Ortsmusikkapelle empfangen.

Weiterlesen...
Eröffnung Jakobsweg Weststeiermark 25. Juli 2010
Drucken

Am 25. Juli 2010 findet die Eröffnung des Jakobsweg Weststeiermark statt.

Weiterlesen...
Logo Jakobsweg Weststeiermark
Facebook Badge